Titel: Knock out Love

Autor/in: Katharina Olbert

Genre: New Adult

Erscheinungsdatum: 07.10.2019

Seiten: 324

Herausgeber: Forever Verlag

 

 

 

 

Kurzbeschreibung:

 

Kate hat alles hinter sich gelassen um in Wilmington zu studieren und ein neues Leben anzufangen. Weit weg von ihrem Exfreund und allem was damals vorgefallen ist. Nie wieder wird sie in eine solche Situation geraten und die Kontrolle über sich und ihr Leben verlieren. Sie meldet sich in einem Kick-Boxing-Studio an, um zu lernen sich zu verteidigen. Doch sie hat nicht mit Ian, ihrem unglaublich attraktiven aber auch verschlossenen und mürrischen Trainer gerechnet. Erst ist er abweisend und wütend, dann plötzlich verständnisvoll und warmherzig. Kate kann nie sicher sein, welcher Ian ihr als nächstes begegnet. Sie ahnt, auch in seiner Vergangenheit hat es dunkle Zeiten gegeben. Es scheint, dass Ian und Kate sich ähnlicher sind, als sie glauben, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie der Anziehung zwischen ihnen nachgeben. Doch dann steht ihr Ex Tyler plötzlich vor ihr und Kate muss sich endlich ihrer Vergangenheit stellen. Aber Kate ist nicht mehr das ängstliche Mädchen von früher…

 

 

 

Rezension:

 

Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Forever Verlag und netgalley als Rezensionsexemplar im Ebook-Format zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine Bewertung.

 

Um den Inhalt nicht vorweg zu nehmen, verweise ich hier auf den Klappentext/Kurzbeschreibung, dem Leser soll die Möglichkeit gegeben werden, in den Genuss der Geschichte zu kommen.

 

Dies ist bereits mein zweites Buch von Katharina Olbert, ich benötigte nur wenige Seiten um in einen angenehmen Lesefluss zu gelangen. Den Schreibstil habe ich als gefühlvoll, flüssig und leicht verständlich empfunden. Die gesamte Geschichte wird aus der Perspektive von Hauptprotagonistin Kate erzählt. Der Autorin gelang es so, mir Kate´s Gefühlswelt, ihre Handlungen und Gedankengänge glaubhaft zu vermitteln. Orte und Situationen wurden bildlich und detailliert, aber nicht zu ausschweifend beschrieben. Wichtige und ernste Themen werden angesprochen und aufgearbeitet, aber trotzdem bleibt die Liebesgeschichte im Vordergrund. Die Kapitel hatten eine angenehme Länge.

 

Kate ist mir gleich zu Beginn ans Herz gewachsen. Ich habe bei ihrem Weg und ihrer Entwicklung innerhalb der Geschichte mitgefiebert.

Aber auch Ian konnte mich nach anfänglicher Skepsis mit seiner hilfsbereiten und liebevollen Art überzeugen.

Alle Nebencharaktere wurden authentisch und fließend mit eingebracht.

 

Das Cover kommt im Ebook Format leider nicht immer so gut zur Geltung, gefällt mir aber trotzdem gut. Buchtitel und Buchinhalt passen zueinander.

 

Mein Fazit:

 

Eine wunderschöne und gefühlvolle Geschichte mit ernsten Hintergrundthemen und einem perfekten Schreibstil. Ich freue mich auf weitere Bücher von Katharina Olbert.

 

Ich vergebe gerne 5 von 5 Sterne.